all

Liebe Freunde, wir begrüssen sie mit offenen Armen zu dieser urwüchsigen Wanderregion zwischen Rhône und Zentralmassiv. Eine Region, die wir durch seine “Reise mit dem Esel durch die Cevennen” von Robert L. Stevenson, dem berühmten Autor der Schatzinsel, kennen. Lassen auch sie sich bei uns zu einem Abenteuerurlaub beflügeln. 

L'Estréchure ist ein Dorf inmitten der Cevennen des Gard. Es liegt tief im protestantischen Herzen Frankreichs, in einem Teil unseres Landes, welches sich weder von den alten Römern, noch den katholischen Herrschern Roms je erobern ließ. In diesen, traditionell hugenottischen, Tälern schätzen wir auch heute noch den Wert harter Arbeit und der Gewissensfreiheit und wir begrüssen gerne Gleichdenkende in unserer Mitte.   

Die vorteilhafte Lage unseres charmantes Dorfes l'Estréchure als Ausgangspunkt ermöglicht ihnen Tagestouren zu den zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten unserer Umgebung, sei es per Auto, auf dem Fahrrad oder auch zu Fuss. Wir bieten ihnen viele, gut markierte Wanderwege, die sich von einen malerischen Dorf zum Nächsten schlängeln. Natürlich kann man auch einfach den Pfad zum Fluß herunter schlendern, um sich dort an einen der saubersten und klarsten Flüsse Frankreichs zu erfreuen, entweder beim erfrischenden Bad in den  tiefen, natürlichen Schwimmlöchern oder beim Angeln. Und das ganze Jahr über sind sie eingeladen bei unseren Festen und musikalischen Veranstaltungen mitzufeiern.

 Viele der Dorfbewohner haben ihre Häuser aus dem 18th Jahrhundert in moderne Ferienwohnungen und gemütliche Zimmer umgewandelt und ermöglichen es ihnen dadurch, direkt hier in l'Estréchure Ferien zu machen. Man findet auch charmante Unterkünfte auf einigen der Gehöfte in den umliegenden Tälern. Und für unsere Naturfreunde mit Zelt, Karavan oder Wohnmobil haben wir Campingplätze am Fluss eingerichtet – aber für unsere etwas verwöhnteren Gäste haben wir auch ein kleines Hotel. 

Dank der Breitband-Internet bleiben sie  mit der ganzen Welt verbunden, wärend sie die Idylle von l'Estréchure geniessen. 

Also, wollen sie sich nicht wirklich die Freuden des Lebens in einem der malerischsten Dörfer der Cevennen gönnen? Besuchen sie doch diesen Sommer unser Tal. Die 150 Einwohner von l'Estréchure heißen Sie herzlich willkommen !

  print